Historie

1991
Erstes Release von InBetween Database Publishing erscheint auf dem Markt.
2004
Gründung einer eigenständigen InBetween GmbH in Stuttgart.
2005
Einführung des Project Editors zur Erstellung von Publikationsprojekten und Templates ohne Programmierung und für alle Ausgabeformate.
2006
InBetween Database Publishing präsentiert sich als Client-Server-Lösung und ermöglicht damit die einfache Zusammenarbeit beliebiger Personen im Publishingprozess.
2007
Nach dem Management-Buy-Out von InBetween aus der Firma Epro Solutions GmbH, wird InBetween ein selbständiges und ungebundenes Unternehmen mit klarem Fokus auf Publishing und Partner aller führenden PIM-Hersteller. Umzug in die neuen Büroräume in der Friedrichstraße 39 in Stuttgart.
2008
Alexander Dressler wird alleiniger Geschäftsführer.
2009
InBetween Database Publishing ist auf Wunsch vollständig integriert in Adobe InDesign und QuarkXpress und erleichtert so die Erstellung kreativer Publikationen.
2012
InBetween Database Publishing ist vollständig über Web steuerbar, dezentrales Arbeiten ist auf eine Weise möglich, Außendienstmitarbeiter, Auslandsniederlassungen, Vertriebsgesellschaften und Händler können so einfach in die Publikationsprozesse eingebunden werden.
2013
Gründung der InBetween Software Development pvt. Ltd. in Goa, Indien.
2014
Die Mitarbeiterzahl überschreitet die 25.
2015
Veröffentlichung von InBetween 4.0 mit deutlich verbesserter Systemarchitektur. Microsoft Excel vervollständigt die Reihe der Ausgabeformate im Office-Bereich.
2016
Die Mitarbeiterzahl überschreitet die 50. Umbau und Erweiterung der Unternehmenszentrale in Stuttgart.
2017
Mit einer Einführung von zwei neuen Modulen: Publication Wizard und Marketing Board erreichen die Unternehmensprozesse im Publishing eine neue Ebene.
2018
Veröffentlichung des InBetween Publication Wizard.
2019
Eröffnung vom vierten Unternehmensstandort in der ehrwürdigen Residenzstadt Oldenburg in Niedersachsen.
2020
Adobe Illustrator rundet die Reihe der Ausgabeformate ab. Weitere Verbesserungen im Bereich verteiltes Publizieren und Blätterkatalog.